Dienstag, 11. August 2015

P2214T als Tablet unter Windows 10

Das machte bei mir Probleme. Denn es wollte nicht so, wie es sollte. Die Ursache liegt in den Treibern, die Windows 10 installiert.

Die Lösung ist  weniger schwer, als gedacht und findet sich hier in Medion Forum. Danach das P2214T neu starten und alles klappt fast wieder wie unter Windows 8.1.

Einzig die Bildschirmtastatur startet nicht automatisch, wenn ich in ein Textfeld klicke. Aber vielleicht komme ich auch noch dahinter, wie das wieder geht.

Nachtrag: Habe das hier eben noch gefunden bei Microsoft Answer.

Nachtrag: Hier kann man den Treiber herunterladen, gibt es aber bisher nur bis 8.1. Hat man einfach den vorherigen Treiber ausgewählt wie im Forum oben, kann man sich den Download hier wohl sparen.

Mittwoch, 5. August 2015

Windows 10 Upgrade auf dem P2214T

Nachdem das Upgrade wohl schon eine Weile auf meinem PC rumtümpelte und ich noch nicht dran war, entschloss ich mich, doch ein wenig nachzuhelfen. Ich ging also nach einer Anleitung im Netz vor, löschte einige Dateien und rief die CMD auf, dort einen Updatebefehl als Admin und schon lud sich das Upgrade erneut runter. Was ein wenig dauerte bei knapp 6 GB. Dann begann die Vorbereitung zum Upgrade - es dauerte wieder. Dazwischen ein, zwei Denkpausen. Einfach laufen lassen. Danach startete der Rechner neu und das Upgrade begann mit seiner eigentlichen Installation und Einrichtung. Was wieder dauerte. Am Ende des langen Wartens - einige Stunden solltest du schon mitbringen - hatte ich dann Windows 10 auf meinem Medion Akoya P2214T. Und es läuft scheinbar alles. Was mich aber weniger überraschte, denn Medion bietet das P2214T inzwischen schon mit vorinstalliertem Windows 10 an. Meine Programme, auch solche mit Registrierung, sind alle noch vorhanden und funktionieren. Optisch hat sich einiges getan. Ein Startmenü ist auch wieder da, ein wenig anders. Aber mit interessanten Möglichkeiten.

Auf meinem Desktop (Medion Microstar i51000 Prof: i5-4460, nvidia 760 OEM, 8 GB RAM, 1TB HD) kam Windows 10 einen Tag später von alleine an, die Installation ging hier deutlicher flotter vonstatten. Stärkere Hardware macht sich da schon bemerkbar. Und wie schon beim P2214T läuft es auch hier bisher ohne erkennbare Probleme.