Samstag, 14. Mai 2011

Eee Control und Ubuntu 11.04

Letztens schrieb ich ja noch, das ginge nicht. Inzwischen ist eine Weile vergangen und ich hab mal wieder geguckt, ob meine Aussage noch stimmt. Und ich freue mich schreiben zu können: Nein, meine Aussage stimmt nicht mehr! :)

Eben hab ich auf meinen 1000H mit 11.04 (Natty Narwhal) eee control 0.9.7.0 installiert - und es läuft! JUHU!

Hier fand ich es dann: https://launchpad.net/~eee-control/+archive/eee-control/+build/2499693

Das Built File herunter laden, öffnen und die Installation beginnen.

Bei der Installation kam zwar eine Sicherheitsmeldung, die ich aber ignorierte - dann dauerte es eine Weile und dann konnte ich eee control aufrufen. Sicherheitshalber hab ich dann das Netbook neu gestartet, und eee control erschien in der Menü Leiste und funktioniert. Endlich ist der Lüfter wieder geregelt ...

Damit bleibt 11.04 doch auf dem Netbook. Ohne 0.9.7.0 wäre ich wieder zurück zu 10.04 oder 10.10.

Dienstag, 10. Mai 2011

Skype wurde wieder mal von jemanden gekauft

Google oder Facebook hieß es zu Anfang, dann trat auch noch Microsoft in den Bieterring und streckte wohl seine Gegner nieder. Genauer gesagt, überbot Microsoft sie wohl.

Und ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich es gut finde, dass Microsoft Skype gekauft hat. Gut, wäre der Käufer Facebook gewesen, hätte ichs auch nicht gut gefunden. Von den dreien wäre mir persönlich Google lieber gewesen - oder dass Skype gar nicht erst verkauft worden wäre und es geblieben wäre, wie es  ist  war.

Vor meinem geistigen Auge seh ich ein werbeüberflutetes Skype, welches den MSN Messenger oder ICQ übertrifft. Bäh, das will ich nicht haben! Ich wollte aber auch kein Facebook in Skype und schon gar keine Werbung. Beides hat sich nicht erfüllt und nun der Verkauf ...

Nun, zum Glück gibts ja Google Talk. Jetzt muss ich nur noch alle meine Skypeuser konvertieren ...

Dienstag, 3. Mai 2011

Baustelle Picasa Webalben

Zumindest bei mir. :)

Denn ich habe um 20GB auf damit 21GB aufgestockt ... und endlich den Sinn von Alben in Picasa geblickt habe. Ok, dafür schäm ich mich auch, weil ich so lange für gebraucht habe ... schäm

Ich strukturiere zur Zeit meine Webalben neu. Die Bilder gibt es jetzt in der Auflösung 1600x1200 in hoher Qualität, was zwar mehr Platz braucht (und auch als Upload zeitaufwändiger ist), aber davon hab ich ja gerade mehr als genug. Dabei verliere ich zwar auch die Kommentare, aber damit muss ich wohl leben. Ich entschuldige mich daher schon mal über die Mitteilungen über neue, aber doch schon bekannte Bilder. Das vergrault mir hoffentlich keine Fans in Picasa ober in Buzz, wo die Mitteilungen ja auch aufschlagen.

Es kann noch eine Weile dauern, bis ich damit fertig bin. Ich bitte also um euer Verständnis und hoffe, ihr seht als Nebeneffekt noch ein paar meiner Bilder, die euch bisher unbekannt waren. :)