Sonntag, 29. August 2010

Autos im Regen

Eigentlich wollte ich ja ein wenig auf Fotosafari, aber der himmlische Gartenschlauch hatte wohl mal wieder ein großes Leck und damit fiel die Safari ins Wasser. Trotzdem bekam ich noch was vor die Linse ... wunderte mich dann zwar, warum die Bilder etwas unscharf waren, aber auch nur so lange, bis mir einfiel, dass ich in zwei Nächt zuvor ja den Himmel samt Mond abgelichtet hatte. Und aufm Stativ den Bildstabilisator deswegen aus-, aber danach nicht mehr eingeschaltet hatte. Ein kleiner Eigen-DAU als ...

Hier mal vier Bilder (Nr. 3 - 6) von heute, nichts weltbewegendes, geb ich zu - Autos, die auf einer Hochstraße durch eine mit Wasser vollgelaufene Vertiefung fahren. Sah bisher an sich immer ganz spritzig aus. ;)

Freitag, 20. August 2010

Amilo Pi 3540, Win7 64-Bit und der Kampf mit dem OSD

Soooooo, nachdem ich ja vor einiger Zeit mein Notebook Amilo Pi 3540 dank BIOS 1.10c auf 64-Bit hochgeflasht hatte und inzwischen auch Win7 64-Bit hier läuft, kämpfte ich derweil immer noch an dem winzig kleinen, aber wehrhaften OSD Menü für die Fn- und Sondertasten. Das sich in der 32-Bit Version zwar installieren lies, aber ums Verrecken nicht laufen wollte, sondern nur eine Fehlermeldung auswarf. Frust war angesagt ...

Heute endlich hab ich mich überwunden und das Thema noch mal ergoogelt - und dann fand ich die Antwort. Es gibt eine 64-Bit Version von OSD 1.16. Die fand ich aber erst, nachdem ich auf der Treiber & Downloadseite von Fujitsu beim Pi 3540 das Häkchen bei "Nur offiziell freigegebene Betriebssysteme anzeigen" weg machte, Vista x64 als Betriebssystem angab (bei Win7 war nichts zu finden) und dort unter den "Tools and Utilities" das "On Screen Branding - x64" herunterlud, es installiert und nach dem Neustart mein vermisstes OSD wieder hatte!

Da sage mir noch mal einer was von "Linux sei ein Frickel-OS"! ....

Nachtrag: Eben seh ich im Taskmanager von Win7, dass das OSD eine 32-Bit Software ist. Scheinbar wurde sie "nur" lauffähig gemacht für unter 64-Bit. Aber das ist nicht tragisch - hauptsache, es läuft endlich. :)

Montag, 16. August 2010

Touchpad nervt unter Linux

Aber echt! Unter Win konnte ich in den Optionen angeben, dass es komplett ausgeschaltet ist, sobald eine Maus dran hängt - und das funktioniert wunderbar! Unter Linux kann ichs zwar abschalten ... aber sobald ich was schreibe, ist es danach wieder eingeschaltet! Was für ein Käse ist das, bitte schön? Ist es denn so schwer, ein Funktion einzubringen, welche das Touchpad deaktiviert, sobald eine Maus am Notebook hängt? Scheint so ...

Mittwoch, 11. August 2010

Perseiden 2010

Wieder ist es mal so weit, ein großes Spektakel am Himmel an diesem Wochenende - so das Wetter mit spielt ...

Vor einigen Jahren sah ich sie schon mal - allerdings nur 2 Leuchtspuren am Himmel. Hoffentlich hab ich dieses Jahr mehr Glück. Und vielleicht kann ich sie sogar in ein Video bannen. :)

Also dann, wir sehen uns nachts. Oder auch nicht, denn wenn alle nach oben gucken ... ;)

Dienstag, 10. August 2010

Picasa Webalben

Ich frag mich ja schon längere Zeit, warum es so viele Leute gibt, die es nicht schaffen, ihre Bilder in ihrem Fotoalbum (in dem Fall Picasa) einfach mal zu drehen? Dauernd diese um 90° gedrehten Bilder ... oder verwackelt ... oder fast schwarz ...

Ich sags euch nicht gerne, Leute, aber sowas sieht scheiße aus! Ok, verwackelte Bilder können noch einen interessanten Anblick ergeben, aber eben nicht alle.

Und dann wünsch ich mir als Betrachter gerne die Möglichkeit, solche verdrehten Bilder für mich zum Ansehen drehen zu können. Die Buttons sind ja schon da - aber nicht aktiv. :(

Ist es denn so viel Mühe, die Bilder vor dem Hochladen zu drehen / zu sichten? Scheinbar schon, denn es wird wohl jedes noch so schlechte Bild online gestellt.

Ich will einen Schlechtes-Bild Filter von Google für Picasa Webalben!